CADspy Besucher, die sich über PTC Produkte informieren möchten, verwenden oft die Suchbegriffe „Pro/ENGINEER“ oder auch „Pro/E (ProE)“. In den Köpfen vieler Anwender der PTC 3D CAD Produkte, schwirren immer noch diese „alten“ Produktbezeichungen herum.

Der Entwickler, die  PTC Inc., hatte vor einigen Jahren die 3D CAD Produktgruppe „Pro/ENGINEER“ in „PTC Creo“ umbenannt. Diese Umstellung verwirrt nach wie vor.

Ziel dieses Blogbeitrags ist es, die Veränderungen des PTC Produktportfolios aufzuzeigen. Anhand der Grafik können Sie erkennen, welches die neuen Produktnamen und Technologien der aktuellen PTC Welt sind.

Creo Parametric / Creo Direct

Creo Parametric“ nannte man früher „Pro/ENGINEER“. Diese Software basiert auf der parametrischen Technologie von PTC. Creo Direct verwendet die neue Designmethode und ist mit Creo Parametric 100% kompatibel, da beide Applikationen dasselbe Datenmodell verwenden.

Creo Elements/Direct

Diese Software wurde in das Creo Portfolio integriert, nachdem PTC die Firma CoCreate gekauft hatte. CoCreate war unter anderem der Entwickler von ME10. Diese Modellierfunktionalität ermöglicht es dem Benutzer, eine Änderung am Modell oder an einer Baugruppe ohne Konstruktionshistorie vorzunehmen. Creo Elements/Direct basiert auf der „Dynamic Modeling Technologie“.

Weitere Informationen zu den aktuellen PTC Produkten sowie Preise und Anbieter finden Sie hier:

Klicken Sie hier >>

Mehr über PTC Creo erfahren >>

Klicken Sie hier >>

Fall Sie Fragen zu den verschiedenen Produkten von PTC haben, bitte kontaktieren Sie mich oder schreiben Sie einen Kommentar – Danke!

Ihr Mr. CADspy